Ein Ayurveda Yoga Retreat ist eine ganz besondere Form der Wellness-Reise, bei der Sie sich voll und ganz auf die Einheit von Körper, Geist und Seele fokussieren. Tauchen Sie ein in die Wohlfühl-Welt aus aromatischen Kräutern, Ölmassagen, Meditation und exotischen Speisen. Asiatische Ayurveda Yoga Retreats finden wahlweise in tropischer Kulisse, in luxuriösen Hotels, spirituellen Seminarhäusern, in herrlicher Lage am Meer oder auf sattgrünen Bergen statt.

Was ist ein Ayurveda Yoga Retreat?

Ayurveda ist eine uralte Heillehre aus Indien, die auf dem Wissen des Volkes der Veden basiert. Der Begriff bedeutet so viel wie „Wissen vom Leben“. In Ländern wie Indien, Sri Lanka oder Nepal ist Ayurveda bis heute lebendig und neben der modernen Schulmedizin ein anerkannter Medizinbereich.

Die indische Heilkunst kam ebenso wie Yoga und andere östliche Traditionen auch zu uns. In Europa besteht eine große Nachfrage nach ganzheitlichen Wellenesskonzepten und spiritueller Erfüllung. Kein Wunder also, dass Ayurveda, Yoga, Meditation und Retreats großen Zuspruch finden.

Ayurveda

Im Ayurveda und im Yoga geht es vornehmlich darum, die Einheit aus Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Ayurvedische Behandlungen gleichen die Elemente aus und sorgen so für Wohlbefinden und neue Lebenskraft. Yoga ist ein Teil von Ayurveda oder auch eine selbstständige Form der Körperübung und Körpermeditation. Durch bestimmte Haltungen und Bewegungsabläufe werden die Energieflüsse im Körper angeregt und in harmonischen Einklang gebracht.

Die Verbindung aus exotischem Erleben mit allen Sinnen und dem alten Heilwissen der Veden ist ein besonderes Urlaubserlebnis.Von einem Retreat spricht man immer dann, wenn der Urlaub einem besonderen Rückzug gleicht und in einer abgeschlossenen Atmosphäre stattfindet. So können Sie während der Reise voll und ganz in diese besondere Kraft eintauchen.

Die Doshas

Im Ayurveda zielt alles darauf ab, die Doshas entsprechend der Ayurveda-Konstitutionen wieder in Einklang zu bringen und das persönlich dominierende Dosha in besonderer Weise zu pflegen.

Vata – Bewegung

Vata reguliert über das Nervensystem unter anderem die Atmung und alle Bewegungsabläufe im Körper. Dem Vata-Prinzip sind Raum und Luft zugeordnet. Bei ausgeglichenem Vata fühlen Sie sich energievoll, fröhlich, kreativ und geistig klar.

Pitta – Stoffwechsel

Pitta ist für die Energiegewinnung, die Verdauung und die Körpertemperatur zuständig. Als Pitta-Typ haben Sie einen scharfen Intellekt und zielgerichtete Emotionen. Pitta besteht in erster Linie aus dem Feuerelement. Im Gleichgewicht verleiht es Zufriedenheit, Energie, Wohlgefühl, Wärme und eine ungewöhnliche Sprachgewandtheit.

Kapha – Struktur

Kapha verleiht dem Körper Festigkeit und Stabilität. Über die Elemente Erde und Wasser hält es den Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht. Ein ausgeglichenes Kapha verleiht Ihnen Ausdauer und Kraft, ein gutes Immunsystem, Sanftmut und psychische Stabilität.

Während eines Ayurveda Yoga Retreats werden Sie mehr über die Kraft der Doshas erfahren. Mit etwas Übung können Sie nach dem Rückzug in die Welt der indischen Heilkünste diese universellen Kräfte bei sich selbst und im Alltag erkennen. Buchen Sie noch einen Ayurveda Kochkurs dazu, können Sie über Ihre alltägliche Nahrung Ausgleich und Harmonie in den Körper zaubern.

Was passiert bei einem Ayurveda Yoga Retreat?

Zunächst werden ausgebildete Ayurveda Therapeuten Ihre ganz persönliche Ayurveda-Konstitution (Prakruti) festlegen. Die ayurvedische Heilkunst geht davon aus, dass alles aus den universellen Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther besteht. Die Elemente bündeln sich an der Basis menschlichen Seins zu den sogenannten Doshas. Es gibt Vata, Pitta und Kapha Dosha. Jeder Mensch trägt alle diese Kräfte in sich, jedoch zu verschiedenen Anteilen.

Es gibt einen gesunden und harmonischen Zustand der Doshas und es gibt einen, der durcheinandergekommen ist. Dann stellen sich Unwohlsein und schlimmstenfalls Krankheiten ein.

Ölmassagen

Öle und Duftaromen spielen im Ayurveda eine zentrale Rolle. Öl ist in der Lage, Giftstoffe aus dem Körper zu ziehen, gleichzeitig schenkt die Struktur der Öle Sanftheit und Wohlbefinden. Verwendet werden traditionell Sesamöl, Ghee oder auch Rizinusöl. Über pflanzliche Aromen und Zusätze kommt weitere Kraft der Natur in die Anwendungen.

Sie erhalten während eines Ayurveda Retreats verschiedene Ölmassagen, mit Zusammenstellungen, die zu Ihrer persönlichen Ayurveda-Konstitution passen. Das sinnliche Erlebnis aus Massage und Duft versetzt Sie in einen Zustand der Verzückung und regt die Lebensfreude an. Ganz nebenbei bekommen Sie eine seidenweiche Haut und der Energiefluss im Körper wird angeregt.

Meditationen

In der Meditation begeben Sie sich in innere Räume der Ruhe und Harmonie. Sie bewegen Ihren Geist weg vom Lärm des Alltages und entdecken sich auf völlig neue Weise. Entscheiden Sie sich für einen Urlaub mit Ayurveda und Yoga, haben Sie die Wahl zwischen Retreats für Fortgeschrittene oder Anfänger. Als Neuling im Bereich der Meditation werden Sie von erfahrenen Instruktoren angeleitet.Während geführter Meditationen erwecken Sie die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers und sorgen für Harmonie und Ausgleich. Wenn Sie schon mit Meditationen vertraut sind, nutzen Sie einen Urlaub in einem Retreat, um ihre Meditationspraxis fernab vom Alltagsstress noch weiter zu vertiefen.

Yoga

Yoga ist ebenso alt wie Ayurveda. Vor über 2000 Jahren entwickelte das Volk der Veden eine Weisheit, wie Bewegung den Körper mit dem Geist und den universellen Kräften verbinden kann. Meister dieser Kunst erreichen völlige Schmerzfreiheit, altern weniger oder kaum, sind sehr beweglich und verfügen über erstaunliche Kräfte und Fähigkeiten.

Im Yoga gibt es viele Disziplinen. Von körperlich herausfordernden Asanas bis hin zu Atemtechniken und Entspannungsübungen ist für jede Ayurveda-Konstitution das passende Bewegungsprogramm dabei. Während eines Ayurveda Yoga Retreats werden Sie intensiv von zertifizierten Yoga-Lehrern und Ayurveda Therapeuten angeleitet und in ganz neue Erlebensräume geführt.

Die Öffnung, die Sie während einer intensiven Yoga Reise erfahren, bringt Ihnen Inspiration für den Lebensalltag und schafft Raum für neue Erfahrungen. Damit sind Yoga Reisen viel mehr, als nur mal eine Auszeit zu nehmen. Sie kehren gestärkt und erfüllt von neuen Ideen und Kräften in den Alltag zurück.

Für wen eignet sich so eine Reise?

Alle, die nach Harmonie und Ausgleich streben: Sinnsucher, gestresste Persönlichkeiten aller Bevölkerungsschichten und Berufe, Fans der indischen Kultur und Neulinge sind gleichermaßen willkommen. Grundsätzlich sollten Sie natürlich Offenheit und Neugierde gegenüber den Konzepten des Ayurveda und Yoga mitbringen.

Wo findet Ayurveda Yoga Retreats statt?

Ayurveda Yoga Retreats finden im In- sowie im Ausland statt. Die Retreats werden als Wochenendevents, Wellnessurlaub im Inland oder im Rahmen von Fernreisen in exotische Länder angeboten. Ebenso vielfältig wie die Orte, an denen die Retreats stattfinden, sind die Umfänge, in welchen Sie diesen neuen Reisetrend erleben können: Sie können sich für einen Rückzug in die Stille entscheiden, neue Techniken lernen, Yoga-Intensiv-Kurse buchen, in die Ayurveda-Kochkunst einsteigen oder selbst Massagetechniken und die Zubereitung ayurvedischer Öle lernen.

Im Ausland

Im europäischen Ausland finden Sie Angebote vornehmlich im Mittelmeerraum und an Orten, die spirituell und kraftvoll sind. Die Retreats werden in abgelegenen Naturoasen, an Kraftorten in der Natur, auf Inseln oder in Hotels der gehobenen Klasse mit Ayurveda-Spa und vielen Extras abgehalten.

In Asien sind Indien und die indonesische Insel Bali bevorzugte Reiseziele für Menschen, die Lust auf Yoga und indische Heilkünste haben. In Thailand und Sri Lanka gibt es wunderschöne Natur-Reservate, Top-Hotels und Resorts, die sich voll und ganz dem ganzheitlichen Urlaubserlebnis verschrieben haben. Die Lokalitäten sind meistens traumhaft schön, verwöhnen alle Sinne und bereiten Ihnen ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

In Deutschland

Für einen Kurztrip oder ein intensives Yoga- und Meditations-Erlebnis gibt es auch genügend Angebote im Inland. Wer nur mal schnuppern möchte oder nur für ein Wochenende weg kann, ist hier genau richtig. Auch im Inland gilt, dass die Veranstalter von Ayurveda und Yoga Retreats nur hervorragende und besondere Locations in der Natur und luxuriöse Hotels aussuchen.

Bevorzugte Veranstaltungsorte sind heilklimatische Kurorte an der Nordsee oder Ostsee oder auch zahlreiche Einrichtungen in Bayern. In den Alpen, im Allgäu sowie im Raum Nürnberg gibt es inzwischen zahlreiche Ayurveda Resorts, die ganzheitliche Behandlungen mit der inspirierenden Kraft des Yogas kombinieren.